gospel academy

Willkommen auf den Seiten der gospelacademy krefeld


  News  
  gospel academy  
  Angelika Rehaag  
  Termine  
  Chöre  
  Musiker  
  Gospel-Links  
  Nachlese  
  Kontakt  

Angelika Rehaag

Angelika

... aus Krefeld ist seit 1993 Chorleiterin von Gospelchören in Krefeld, Düsseldorf, Bonn, Meerbusch und Köln.

Sie gründete 1997 das 'Krefelder Gospel Musik Festival', dessen Leiterin sie ist sowie 1999 die 'gospel academy krefeld'.
Als Workshop- und Seminarleiterin für 'contemporary black gospel music' ist sie im In- und benachbarten Ausland unterwegs.

Während ihrer Schulzeit und ihres Studiums war sie als Organistin und später als Leiterin von Kirchen-, Jugend- und Kinderchören tätig.
Inspiriert von den Erfahrungen des Stockholmer Gospelfestivals gründete sie in ihrer Heimatstadt Krefeld 1993 ihren ersten Gospelchor. Seit diesen Tagen hat sie sich ganz dieser "anderen Art" von Kirchenmusik verschrieben und sich zum Ziel gesetzt, diese Musik – zeitgenössische Black Gospel Music – verbunden mit einer dieser Chormusik entsprechenden Singtechnik und internationalen Dirigiersprache – einem breiten Publikum bekannt zu machen und die Menschen dafür zu begeistern.

Seit der Gründung der gospel academy krefeld leitet sie regelmäßig – abgesehen von ihrer Chorleitertätigkeit bei ihren eigenen 6 Gospelchören in NRW – Seminare und Workshops und ist als Chorleiterin und Dozentin im Bereich Fortbildung für Chorleiter sowohl in Deutschland als auch im benachbarten Ausland als Gospelchor-Spezialistin bekannt.

Während ihrer mehrmaligen Aufenthalte in den USA und der Teilnahme als einzige europäische Gastchorleiterin am Music & Arts Seminar von Edwin and Bishop Walter Hawkins lernte sie nicht nur Black Gospel Music in ihrer Originalität in den schwarzen Gemeinden Amerikas kennen, sondern knüpfte und pflegt seither enge Kontakte zu namhaften afroamerikanischen Gospelmusiker/innen.


Angelika:
"Rückblickend kann ich für mich sagen, begann alles mit dem Wunsch diese, von mir so sehr geliebte und schon lang ersehnte Chormusik bekannter zu machen: 'Eine verrückte Idee' - aus der dann irgendwann 6 Gospel-Chöre und ein Gospel Musik Festival entstanden sind, deren Initiator nicht ich war!

Von Anfang an bekam und bekomme ich bei dieser Arbeit immer noch - besonders natürlich während insgesamt 10 Jahren Festival - unendlich viel Unterstützung von ganz vielen verschiedenen Leuten, die auf ihre Art diese Idee oder sogar diesen Traum mit mir teilen. Vor und während der Festivals waren bis zu 80 (!) freiwillige, ehrenamtliche Helfer jährlich im Einsatz, die sich größtenteils sogar extra Urlaub nahmen um dabei sein zu können. Der Weg hat uns entsprechend unserer persönlichen Zeit, die wir investierten - und den Fähigkeiten, die wir zur Verfügung hatten und einsetzen konnten, genau hierhin gebracht wo wir jetzt sind.

Für all das, was hier in den letzten Jahren rund um diese Musik entstehen durfte, bin ich Gott aus tiefstem Herzen sehr dankbar, denn 'das Ganze' war sicherlich nicht 'mein Plan'. Unser Festival ist eine natürliche Konsequenz unser langjährigen Zusammenarbeit mit amerikanischen Gospel-Künstlern, sowie den alljährlichen Chor-Touren nach Amerika. Dort haben wir hauptsächlich in afroamerikanischen Kirchen gesungen und durften den historischen Ursprung und die geistliche Quelle der zeitgenösischen Black Gospel Musik erleben. Ich freue mich umso mehr, dass seit dem Festival 2010 wieder eine neue Chance besteht, diese Arbeit weiter zu machen und bin ausgesprochen dankbar dafür."



© gospel academy krefeld. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum